Karibische Kokosmilch Tarte

15:00






Hallo Ihr Lieben,




Heute habe ich was  ganz Feines für Euch.
Na seit Ihr schon gespannt ???
Eine Tarte die Euch sofort in Urlaubsstimmung versetzen wird.
Schon beim ersten Bissen träumt man sich ans Meer, kilometerweite Sandstrände und ein lauer Wind weht einem um die Nase ...







Hach, leider sieht die Wirklichkeit anders aus *ggg*


Falls Ihr Euch auch in Urlaubsstimmung versetzen wollt ist hier das Rezept für Euch:






Für den Tarteboden:                  

80 g Zucker                            
140 g Butter                                
210 g Mehl
1 Prise Salz    

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die gesamten Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten und die gefettete Tarteform
damit auskleiden.






Für die Füllung:                          

Zitronenschale einer Bio Zitrone                    
200 g Quark                            
400 ml cremige Kokosmilch    
15 Eßl. Batida de Coco            
100 g Stärke                          
1 Prise Salz                                
3 Eier
180 g Zucker

Den Quark mit Batida de Coco glatt rühren.
Eier trennen und das Eigelb mit 100 g Zucker zum Quark geben und unterrühren.
Die Stärke mit der Kokosmilch glatt rühren und ebenfalls zu der Quarkmasse geben.
Geriebene Zitronenschale dazugeben.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Bei 180 Grad, ca. 45 Minuten backen.






Für den Himbeerguß:                  
             
2 Blatt Gelatine  
250 g Himbeerpüree
Saft einer Bio Zitrone                                    
50 g Zucker                              
10 g Ingwer                        
                     
Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen.
Gelatine in Wasser einweichen.
In einem Topf das Himbeerpüree, Zitronensaft, geriebenen Ingwer, mit dem Zucker aufkochen. Die Gelatine ausdrücken und mit drei Eßlöffeln  vom Püree verrühren. Dann zum restlichen Himbeerpüree geben, es darf nicht mehr kochen !!!
Nun auf der ausgekühlten Tarte verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen

                                                                               
                       
So, nun könnt Ihr vom Meer träumen und genießen ...






Habt es fein ...


Eure Sabine











     

                  

                    

Kommentare:

House No.12 hat gesagt…

Liebe Sabine,
ach...sieht das wieder lecker aus - wer mag eigentlich Batida de Coco nicht...und dann noch mit Himbeerguß - doppelt lecker!

Wünsche dir noch einen schönen Sonntag
liebe Grüße
Petra

Silvia hat gesagt…

Hallo Sabine
sieht sehr lecker aus
da könnte ich jetzt auch ein Stück essen
Das Rezept hört sich gut und lecker an
alles Sachen die auch mag.
Machs gut bis bald.

white and vintage hat gesagt…

Liebe Sabine,
oh, wie lecker. Dieses Rezept gebe ich gleich meiner Tochter weiter. Die liebt alles mit Kokosnuss.
Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
Christine

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
das klingt toll und schaut auch lustig bunt aus so richtig nach Karibik,ich werde die ausprobieren klingt lecker und ich liebe Kokos und auch Batida ;-).
Liebe Grüße von Tatjana

Petra B. hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich hab Backverbot, es ist zu warm :)
Kokos ist etwas womit ich garnicht backe und auch beim Kochen noch so meine Probleme habe.
Abr deine Torte sieht schon super genial aus.
Wünsche Euch ein super schönen Start in die neue Woche!
Ganz liebe Grüße
Petra

HomeLove hat gesagt…

Hallo Sabine !
Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Das hört sich sooo lecker an ! Und so ganz ohne Kalorien *hüstel* ;o)
LG, Anja

einfallsReich amy k. hat gesagt…

mmmmh, ich träum grad nicht von strand und meer, sondern gaaaaanz intensiv von deiner köstlichen torte!!!
herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
amy

Tru die hat gesagt…

Das liest sich sehr super und bestimmt schmeckt es auch so gut!
Vielen Dank für Deine Mühe! Am Mittwoch bin ich wieder in Ulm und denke an Dich!
Gruß Trudi

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Lecker!
Liebe Grüße,
Markus

Sia´s Soulfood hat gesagt…

Liebe Sabine,
Und wie mich das in Urlaubsstimmung versetzt :-) Das ist ein Traum! !!
Viele liebe Grüße
Sia

Smilla G. hat gesagt…

Oha...das hört sich sehr lecker und nach Karibikfeeling an!
Vielen Dank für das Rezept!
lg
Smilla

Kleine Sternenwolke Annisa hat gesagt…

Oh Sabine, dass ist doch genau das richtige Rezept für mich, wo ich doch so gerne am Meer bin. Urlaubsfeeling pur! Lecker!
Danke für's Rezept.
Liebe Grüße Annisa

Kjole Pynt hat gesagt…

Hallo Sabine !
Die Farbe ist spektakulär, und das Rezept hört sich auch interessant an.
Schon allei die Himbeersoße, mmmh.
Eva

Kommentar veröffentlichen