Schwedische Zimtschnecken

20:00






Hallo Ihr Lieben,





Ich liebe den Duft von frisch gebackenen Kanelbullar, den schwedischen Zimtschnecken.
Nun ja, beim riechen bleibt es natürlich nicht nur, ich esse ich sie auch gerne, hüstel.
So frisch aus dem Backofen ein Gedicht ♥️






Hier das Rezept für Euch:

Für den Teig:
150 g Butter
500 ml Milch
2 Päckchen Trockenhefe
165 g Zucker
1 TL Salz
1 TL Kardamom, gemörsert
900 g Mehl

Für die Füllung:
120 g Butter, zimmerwarm
125 g Zucker
2 Eßl. Zimt

Für das Topping:
1 Bio Ei 
1 Eßl. Milch
Hagelzucker




Die Butter schmelzen und die Milch hinzufügen, auf circa 37 Grad erwärmen.
Kardamom Kapseln aufmachen und die Kernchen auslösen, im Anschluss mörsern.
Mehl, Zucker, Salz und Kardamom, Trockenhefe vermischen und die Butter/Milch 
Mischung dazugeben.
Den Teig solange kneten bis er geschmeidig wird.
Eventuell müsst Ihr noch ein bisschen Mehl dazugeben.
Zugedeckt, an einem warmen Ort circa eine Stunde gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und in drei Teile teilen.
Jeweils ein dünnes Rechteck auswellen und dick mit zimmerwarmer Butter bestreichen.
Zucker und Zimt vermischen und den Teig großzügig bestreuen.
Zu einer Rolle formen und in circa zwei bis drei Zentimeter große Stücke schneiden.

Die Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Zugedeckt,circa 30 Minuten gehen lassen.
Die Kanelbullar mit der Eimilch bestreichen und mit Hagelzucker garnieren.

Auf der mittlerer Schiebe im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad circa 10Minuten backen.
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und lauwarm genießen.




Das ist übrigens Monsieur Max ♥️
Seit zwei Monaten nun endlich in voller Haarpracht, er kam ja geschoren und mager aus dem Tierheim. Er wurde ausgesetzt und das Tierheim musste ihn erstmal päppeln.
Er hat sich fast verdoppelt und ist ein richtiger Schatz.





Momentan lerne ich mit meiner Nikon 5500 umzugehen, die habe ich mir zu Weihnachten geleistet.
Die Handykamera hat nun ausgedient, lach.

Eure Sabine






























Die Sache mit dem Glück ...

11:45






Hallo Ihr Lieben,




Das Neue Jahr ist nun bereits sechs Tage alt und hat mit seinem Beginn ein neues Kapitel im Buch des Lebens aufgeschlagen.
Jeder möchte glücklich sein, aber wie können wir das erreichen?
Die meisten von uns meinen, das manche Dinge uns automatisch zufriedener und glücklicher machen:
Eine gute Partnerschaft, Kinder, ein befriedigender Job, genügend Geld ...
Diese Dinge machen uns aber nicht unbedingt glücklicher.
Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen beschreiben sich selbst als glücklich, auch wenn diese besagten Dinge in Ihrem Leben fehlen.
Wie kann das sein ???
Ich denke das hat mit einer positiven Grundeinstellung zu tun.

Das muss der Schlüssel zum Glück sein, oder was meint Ihr so ???








"LEBE IM HIER UND JETZT"...

Erkennt an, das man die Vergangenheit nicht mehr ändern kann und wir haben auch nur wenig Einfluss auf das was noch vor uns liegt.
LEBE jetzt, morgen kann es schon zu spät dazu sein ...

🍀🍀🍀

"UMGEBE DICH MIT POSITIVEN MENSCHEN"...

Man kann sich nicht allen negativen Einflüssen im Leben entziehen, aber Ihr habt die Wahl mit wem Ihr Eure freie Zeit verbringt.
Es fällt einem leichter Dinge positiv zu betrachten, wenn man sich auch mit positiven Menschen umgibt und nicht mit den sogenannten Energieräubern.

🍀🍀🍀

"VERGLEICHE DICH NICHT MIT ANDEREN"...

Ich denke jeder hat auf seine Weise ein Päckchen zu tragen.
Also lasst Euch nicht von der äußerlichen Fassade eines Menschen täuschen, das erzeugt nur Neid und Missgunst.

🍀🍀🍀

"SEI MUTIG UND GLAUBE AN DICH"...

Viele erfolgreiche Menschen sind mehrfach gescheitert, bis sie Erfolg hatten.
Sie sind hingefallen, haben ihr Krönchen zurechtgerückt und sind weitergegangen.
Vertraut in Euch selbst und in Eure Fähigkeiten, das ist der Schlüssel zum Erfolg.
Sucht nicht nach tausend Gründen, warum es nicht funktionieren könnte.
TUT es einfach !!!

🍀 🍀🍀

"ENTSCHEIDE DICH WIE DU MIT KRISEN UMGEHEN MÖCHTEST"...

Wir können äußere Umstände nicht ändern, aber wir haben unsere Reaktion darauf selbst in der Hand !!!
Also erst tief durchatmen und überlegen bevor man zu impulsiv reagiert.
Und steckt ja nicht den Kopf in den Sand, bittet um Hilfe.

🍀🍀🍀

"MACH MAL EINE PAUSE"...

Auch wenn die To Do Liste ellenlang ist, setzt einfach etwas auf die Can't Wait Liste.
Ich kann Euch gar nicht sagen wie gut das tut ...
Nehmt Euch täglich eine kleine Auszeit, das ist Balsam für die Seele.

🍀 🍀 🍀

"SEI DANKBAR"...

Zeigt Eure Dankbarkeit, nicht nur mit Worten sondern mit Taten.
Zeigt Euren Lieben wie gern ihr sie habt, dafür werdet Ihr sehr viel Zuneigung zurück bekommen.

🍀 🍀 🍀

"SEI HILFSBEREIT"...

Selbst wenn Ihr ganz unten seit und am Boden liegt, Ihr werdet immer jemanden finden dem es noch schlechter geht ...
Also zerfliesst nicht in Selbstmitleid, sondern bietet anderen Eure Hilfe an.

🍀🍀🍀

"ERNÄHRE DICH GESUND"...

Versucht Euch ausgewogen und gesund zu ernähren, wir haben nur den einen Körper.
Das körperliche Wohlbefinden stellt sich dann ganz von alleine ein.

🍀🍀🍀

"AKZEPTIERE VERÄNDERUNGEN"...

Ob von außen oder innen, die Veränderung ist das einzige Konstante im Leben.
Veränderung bedeutet am Leben bleiben und sich ständig zu erneuern.

🍀🍀🍀




Wenn wir es schaffen, diese Glaubenssätze fest in unseren Alltag zu integrieren, wird das Glück von ganz alleine zu uns kommen.
Ich hoffe fest darauf das 2017 mein Jahr werden wird.



Ihr Lieben geniesst die freien Tage und lasst es Euch gutgehen,

Eure Sabine 







Adieu 2016

15:30







Hallo Ihr Lieben,




Heute ist der letzte Tag des Jahres 2016 und ich bin froh darüber !!!
In diesem Jahr habe ich viel geweint, wenig gelacht und mich oft über falsche Menschen geärgert.
Ich musste vieles akzeptieren und vieles verzeihen um nicht am Boden liegen zu bleiben.
Einige Menschen habe ich losgelassen, da sie mir nicht gutgetan haben.
Dafür sind einige neue Leute in mein Leben getreten, die Balsam für meine Seele sind.
Und etwas wichtiges habe ich in diesem Jahr gelernt, es geht immer irgendwie weiter 🍀





Heute Nachmittag habe ich Glücksschweinchen aus Hefeteig für liebe Freunde gebacken.





Sind die nicht goldig ???




Hier das Rezept für Euch:

100 ml Milch
100 ml Sahne
100 g Butter
1 Päckchen Trockenhefe
55 g Zucker
1 Msp. Tonkabohne 
1 Prise Salz
1 Bio Ei
1 Bio Eiweiß

Und zum bestreichen der Schweine 1 Bio Eigelb und etwas Milch.
Rosinen für die Augen.




Die Milch im Topf erwärmen und Butter darin zerlassen.Auf die Seite stellen und abkühlen lassen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenhefe vermischen.
Circa 1 Msp. Tonkabohne hineintreiben. Übrige Zutaten und die lauwarme Milch-Butter Mischung hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.




Den Hefeteig nun mit etwas Mehl ausrollen und mit einem Trinkglas Kreise ausstechen, mit einem Schnapsglas dasgleiche.
Ihr braucht zu einem großen Kreis immer zwei kleine Kreise.

Den großen Kreis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit der Eigelbmilch bepinseln.
Nun den kleinen Kreis als Rüssel daraufsetzen und mit einem Holzspieß zwei Nasenlöcher bohren.
Als Augen steckt man zwei Rosinen in den Teig.
Für die Ohren schneidet man einen kleinen Kreis in zwei Hälften und legt sie als Ohren auf den Schweinekopf.Nochmal alles mit der Eigelb Milch bepinseln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad circa 20 Minuten backen.
Wenn sie fertig sind auf einen Kuchengitter abkühlen lassen.



Rutscht gut ins Neue Jahr🍀
Eure Sabine




















Merry Christmas

20:45





Markt und Straßen stehn verlassen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug Fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
Sind so wunderschön beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus ins freie Feld,
Helles Glänzen, heiliges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schneees Einsamkeit
Steigt's wie wunderbares Singen-
O du gnadenreiche Zeit!


Joseph Eichendorff








Ihr Lieben,
Ich wünsche Euch und Euren Familien ein schönes und vor allem friedliches Weihnachtsfest.

Eure Sabine🎄